Wasserstopp für Osmoseanlagen: Günstig online kaufen bei Osmose-Profi

Ein Wasserstopp für Osmoseanlagen schützt Sie und Ihr Eigentum vor einem möglichen Schaden durch austretendes Wasser. Denn sollte, aufgrund einer fehlerhaften Installation, eines Materialfehlers oder eines undichten Rohrs, Wasser aus der Leitung austreten, stoppt der Wasserstopp der Osmoseanlage mit sofortiger Wirkung die Wasserzufuhr. Ein Wasserstopp für Osmoseanlagen gilt als optionales Zubehör, wird von uns sowie Herstellern jedoch unbedingt empfohlen. Schließlich kann ein Wasserschaden schnell Kosten im vier- oder gar fünfstelligen Bereich hervorrufen. Sparen Sie sich diese Kosten und den damit verbundenen Ärger und bestellen Sie bei uns einen hocheffektiven Wasserstopp für Ihre Osmoseanlage.
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)

Wasserstopp in der Osmoseanlage: Warum braucht man einen Wasserstopp?

Die meisten Osmoseanlagen werden direkt an die im Haus installierten Trinkwasserleitungen angeschlossen. Hier strömt das Trinkwasser mit mehreren bar durch die Osmoseanlage – eine Kraft, die auch Schäden verursachen kann: Ist die Osmoseanlage nicht korrekt installiert, kommt es nach vielen Jahren bei Dichtungen oder dergleichen zur Materialermüdung. Liegt ein Bedienfehler vor, kann zudem ein Leck entstehen. Tritt hierdurch Wasser aus, kann der Schaden schnell in die Tausende gehen. Denn in den meisten Fällen werden die Leckagen vom Besitzer der Osmoseanlage zunächst nicht bemerkt. Oder das Leck ist gleich derart groß, dass enorme Wassermengen austreten. Küchenfußboden, Schränke und Mobiliar, technische Geräte oder vielleicht sogar darunterliegende Stockwerke werden hierdurch in Mitleidenschaft gezogen. Ein Wasserstopp in der Osmoseanlage verhindert dies konsequent und effektiv. So müssen Sie sich um Wasserschäden keine Sorgen mehr machen.

Osmoseanlage mit Wasserstopp: Wie funktioniert der Wasserstopp in der Osmoseanlage? 

Zwei Tropfen Wasser genügen und schon macht der Wasserstopp Ihre Osmoseanlage komplett dicht. Kein Wasser fließt mehr und kann dementsprechend auch nicht ungewollt aus einem potentiellen Leck austreten. Doch wie funktioniert ein solcher Wasserstopp in der Osmoseanlage? Ganz einfach: Der Wasserstopp wird in der Osmoseanlage in die Zuflussleitung zwischengeschaltet. Hierfür kappen Sie den Schlauch, der von der Trinkwasserleitung zur Osmoseanlage führt und setzen den Wasserstopp dazwischen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, auf die richtige Größe zu achten. So gibt es Wasserstopps mit 1/4 Zoll und Wasserstopps mit 3/8 Zoll. Der Wasserstopp ist nach der Installation umgehend aktiv. Er verfügt entweder über einen Sensor oder ein vergleichbares Aufnahmemedium, das auslaufendes Wasser registriert. Wird dieses wahrgenommen, sorgt ein automatischer Verschlussmechanismus dafür, dass kein Wasser mehr fließen kann.

Wasserstopps für Osmoseanlagen: Welche Arten von Wasserstopps gibt es?

Es gibt unterschiedliche Arten von Wasserstopps für Osmoseanlagen. Eine beliebte Variante sind die Wasserstopps mit mechanischer Verschlusstechnik, die ohne Batterien auskommen. Hier befindet sich oft eine Baumwolltablette im Inneren des Wasserstopps, die bei Kontakt mit Wasser aufquillt und dadurch zu einem Verschluss bzw. einem Wasserstopp in der Leitung führt. Deutlich genauer und schneller arbeiten dagegen elektronische Wasserstopps: Sie sind mit einem hochsensiblen Sensor ausgestattet, der bereits auf Kleinstmengen von Wasser reagiert. Schon zwei Tropfen ausgetretenes Wasser genügen, um den Wasserstopp zu aktivieren. Gleichzeitig stößt der batteriebetriebene Wasserstopp einen Signalton aus, der auf das Leck aufmerksam macht. Wichtig ist bei diesen Wasserstopp-Varianten allerdings, dass die Funktionsfähigkeit der Batterien regelmäßig kontrolliert werden muss. Unser Tipp: Prüfen Sie den Ladezustand der Batterie im Wasserstopp immer, wenn Sie einen neuen Ersatzfilter oder eine neue Membran in Ihre Osmoseanlage einsetzen.

Wasserstopp kaufen: Wo kann ich einen Wasserstopp für Osmoseanlagen kaufen? 

Sie wollen beim Betrieb Ihrer Osmoseanlage auf Nummer sicher gehen und möchten gern einen Wasserstopp kaufen? Bei uns bestellen Sie einen Wasserstopp für die Osmoseanlage günstig online und sichern sich zudem weiteres Zubehör und Ersatzteile. Dank einer einfachen Montage sind unsere Wasserstopps schnell einsatzfähig und bieten Ihnen die Sicherheit, die Sie brauchen. Sprechen Sie uns bei Fragen direkt an – unser Serviceteam liefert Ihnen gern weitere Infos rund um Wasserstopps für Osmoseanlagen.

Kontakt aufnehmen: (0541) 47059127
AUSGEZEICHNET.ORG