Osmose-Wasserhahn: Schnelle Montage und einfache Bedienung

Ein Osmose-Wasserhahn gehört zu einer vollständigen Osmoseanlage genauso dazu wie hochwertige Membranen und passende Ersatzfilter. Denn ohne einen Osmose-Wasserhahn könnten Sie das frisch gefilterte Osmosewasser gar nicht nutzen. Viele Menschen, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Umkehrosmose beschäftigen, glauben zunächst, dass sie auf einen separaten Osmose-Wasserhahn verzichten könnten. Tatsächlich ist genau das Gegenteil der Fall. Wir erklären Ihnen gern, weshalb Sie für Ihre Osmoseanlage einen Wasserhahn brauchen und welche unserer Modelle sich hierfür am besten eignen.

Wasserhahn für die Osmoseanlage Was ist ein Osmose-Wasserhahn?

Mit einer Osmoseanlage generieren Sie bei sich zuhause, im Büro oder in Ihrer Firma optimal gefiltertes Trinkwasser, das frei von vielen potentiellen Verunreinigungen und Schadstoffen ist. Dieses sogenannte Osmosewasser wird normalerweise ausschließlich zum Trinken, nicht jedoch zum Kochen oder fürs Putzen verwendet. Deshalb benötigen Sie in Ihrer Küche neben einem normalen Wasserhahn für herkömmliches Leitungswasser zusätzlich einen Osmose-Wasserhahn. Durch diesen läuft ausschließlich das gefilterte Wasser, das Ihnen besten Geschmack garantiert. Ohne separaten Umkehrosmose-Wasserhahn würden beide Wasserqualitäten nach der Filtrierung wieder miteinander gemischt und die komplette Umkehrosmose würde Ihre Wirkung verlieren.

Umkehrosmose plus Wasserhahn Welche Arten von Osmose-Wasserhähnen gibt es?

Wenn Sie einen Blick auf unsere Auswahl an Osmose-Wasserhähnen werfen, werden Sie schnell feststellen, dass wir Ihnen zwei verschiedene Arten von Wasserhähnen für Osmoseanlagen vorstellen. Beide Varianten haben ihre individuellen Vor- und Nachteile.
 
Einfache Wasserhähne für die Osmoseanlage werden separat installiert bzw. montiert und gewissermaßen als Ergänzung zum herkömmlichen Wasserhahn eingebaut. Durch sie fließt ausschließlich das in der Osmoseanlage gefilterte Osmosewasser, während das herkömmliche Leitungswasser wie gewohnt durch einen separaten Wasserhahn abgezapft werden kann. Ein einfacher Osmose-Wasserhahn sorgt dementsprechend per se für eine Trennung von Osmose- und Leitungswasser. Ein deutlicher Nachteil: Einen zweiten Wasserhahn zu montieren erfordert einiges an Aufwand und nimmt deutlich mehr Platz in Anspruch.
 
Daneben gibt es außerdem einen sogenannten 3-Wege-Wasserhahn für die Umkehrosmose. Hierbei handelt es sich um einen speziellen Osmose-Wasserhahn, der eigens für diese Filteranlagen entwickelt wurde. Das gefilterte Osmosewasser wird in diesem Osmose-Wasserhahn ganz einfach in den herkömmlichen Wasserkreislauf integriert – selbstverständlich separat. So können Sie aus einem Wasserhahn sowohl das herkömmliche Leitungswasser wie auch das frische Osmosewasser sprudeln lassen – ohne dass die beiden Wasserarten sich miteinander vermischen.

Der 3-Wege-Wasserhahn für die Umkehrosmose wird ganz einfach wie ein herkömmlicher Wasserhahn montiert – gern auch in Eigenregie vom DIY-Handwerker. Neben dem frischen Osmosewasser fließen aus dem Wasserhahn sowohl kaltes als auch heißes Leitungswasser. Hieraus ergibt sich auch die Bezeichnung "3-Wege-Wasserhahn".

Osmose-Wasserhahn Welche Designs und Extras gibt es?

Ihr neuer Osmose-Wasserhahn soll nicht nur praktisch sein, sondern außerdem noch gut aussehen? Kein Problem: Entdecken Sie unsere Designvielfalt bei 3-Wege- und einfachen Osmose-Wasserhähnen. Die verschiedenen Modelle überzeugen entweder mit einer klar-minimalistischen Formsprache oder begeistern mit geschwungenen Formen und einem eleganten Design. In der Regel sind die Osmose-Wasserhähne schwenkbar, sodass Sie verschiedenste Behältnisse jederzeit mit wenigen Handgriffen befüllen können. Auf diese Weise sichern Sie sich mit unseren Osmose-Wasserhähnen ein stilvolles Design plus maximalen Komfort.

Wenn Sie einen Osmose-Wasserhahn kaufen, sollten Sie vor allem bei den 3-Wege-Wasserhähnen für die Osmoseanlage darauf achten, ob Sie eventuell eine Niederdruckarmatur benötigen. Gerade in Kombination mit einem Boiler sind solche Niederdruckarmaturen unverzichtbar, um die reibungslose Nutzung gewährleisten zu können. Sollte Ihr Leitungswasser dagegen durch einen Durchlauferhitzer geführt werden, benötigen Sie einen Osmose-Wasserhahn, der entsprechend für einen höheren Druck entwickelt wurde.

Osmose-Wasserhahn kaufen Was kostet ein Osmose-Wasserhahn?

Sie möchten gern einen Osmose-Wasserhahn kaufen und dabei nach Möglichkeit bares Geld sparen? In unserem Onlineshop stellen wir Ihnen nicht nur komplette Osmoseanlagen zur Verfügung, sondern versorgen Sie auf Wunsch auch mit dem passenden Zubehör: Von Messgeräten für die Bestimmung der Wasserqualität bis hin zur Osmoseanlage fürs Aquarium und Osmose-Wasserhähnen halten wir alles bereit, was Sie für Ihr vollständiges System benötigen. Das alles bieten wir selbstverständlich zu einem attraktiven Preis: Einen einfachen Osmose-Wasserhahn bestellen Sie bei uns online genauso günstig wie herkömmliche Küchenarmaturen. Einen komplexen und komfortablen 3-Wege-Wasserhahn für die Osmoseanlage sichern Sie sich ebenfalls mit attraktiven Preisvorteilen. Bestellen Sie am besten noch heute und genießen Sie schon bald köstlich gefiltertes Osmosewasser. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen: (0541) 47059127
AUSGEZEICHNET.ORG